SEO Tools und Ressourcen

Mit diesen SEO Tools findest du heraus, wie du in Suchmaschinen bessere Rankings erreichst.

Mangools*

Die Mangools SEO-Tools umfassen mehrere tolle Anwendungen rund um die Suchmaschinenoptimierung. Du findest damit neue Keywords, Backlinks und kannst deine Rankings im Auge behalten.

kostenlos kostenpflichtig

Ubersuggest

Mit diesem kostenlosen Tool findest du im Handumdrehen zahlreiche Longtailkeywords für die Optimierung deiner Blogartikel.

kostenlos

Ryte

Das SEO Tool von Ryte zeigt dir Schritt für Schritt, wie du deinen Blog verbessern und für Google optimieren kannst.

kostenpflichtig

Screaming Frog

Diese Desktop-Software erlaubt es dir deinen kompletten Blog zu scannen und mögliche Schwachstellen zu erkennen. Finde z.B. kurze oder doppelte Titel und vieles mehr.

kostenlos kostenpflichtig

Varvy

Mit diesem simplen online Tool findest du mit einem Klick heraus, ob dein Blog den wichtigsten Google Richtlinien folgt und wie du Fehler beheben kannst.

kostenlos

Seobility*

Dieses SEO Tool überprüft deine komplette Seite auf gängige Probleme im Zusammenhang mit der Optimierung für Google. Als Resultate bekommst du detaillierte Listen mit konkreten Anweisungen zur Verbesserung.

kostenlos kostenpflichtig

Zurück zur Übersicht

Suchmaschinenoptimierung für Blogger

Als Blogger kannst du Inhalte erstellen ohne Ende. Hunderte von Artikeln werden dich aber nicht weiterbringen, wenn diese nicht gefunden werden. Aus diesem Grund musst du diese für die Suchmaschinen optimieren. Dieser Vorgang nennt sich Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Falls du mit SEO wenig Erfahrung hast, solltest du dich zuerst einmal mit den Basics vertraut machen und dich dann um mögliche Tools kümmern. Wobei es auch einige Tools gibt, die dir beim Einstieg helfen.

Ein Tool oder eine Ressource vorschlagen