Kostenlose visuelle Inhalte

180+ kostenlose Ressourcen für visuellen Content

5 Minuten Lesezeit

Diese über 180 Quellen für visuelle Inhalte werden dafür sorgen, dass deine Blogartikel niemals langweilig aussehen, versprochen!

Warum visuelle Inhalte beim Bloggen verwenden?

Zuerst einmal sieht eine Textwüste natürlich wenig ansprechend aus und das Risiko steigt beträchtlich, dass die Leser nur mal drüber weg scrollen, ohne sich wirklich für die Inhalte zu interessieren. Zum anderen können visuelle Inhalte, wenn richtig ausgewählt, auch einen zusätzlichen Mehrwert bieten. Als Bonus kannst du durch visuelle Akzente auch einen eigenen Stil setzen und somit deine Marke stärken.

Visuelle Inhalte

Wichtige Infos zu Inhalten von Dritten

Achtung! Das ist der wichtigste Abschnitt!

Die Verwendung von Inhalten, die du nicht selbst erstellt hast, bringen gewisse Gefahren mit sich. Insbesondere im rechtlichen Bereich. Urheberrechte sind eine Tatsache und die Verletzung solcher kann rechtliche Folgen haben.

Die in dieser Ressourcen-Liste aufgeführten Websites bieten dir Hunderttausende von kostenlosen Inhalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass du diese Bedingungslos verwenden kannst.

Achte vor der Verwendung daher unbedingt darauf, welche Regeln von der entsprechenden Plattform vorgegeben werden. Unterscheiden musst du insbesondere, aber nicht nur, diese Kategorien:

  • Urheber nennen / nicht nennen: Je nach Seite kannst du die Inhalte ohne Nennung der Quelle benutzen. Das ist in der Regel klar gekennzeichnet.
  • Privat / kommerziell: In einigen Fällen sind die zur Verfügung gestellten Inhalte nur für private Zwecke kostenlos nutzbar. Auch hier musst du dich versichern, ob du diese Voraussetzungen erfüllst oder nicht.
  • Verlinken ja / nein: Einige Urheber bestehen darauf, dass du die Quelle nicht nur nennst, sondern auch verlinkst.
  • Creative Commons: Bei einigen Anbietern wird jeweils nur ein Creative Commons Code angeben, ohne weitere Angaben, was dies genau für dich bedeutet. Welche Bedeutung diese Codes haben, findest du hier heraus: Creative Commons Lizenzen

Fotos

Schnell ein schönes Foto rein in die Textwüste und schon ist dein Artikel aufgewertet. Fotograf musst dazu keineswegs sein. Kostenlose Fotos gibt es im Web mittlerweile zu tausenden. Damit es dir nie wieder an Fotos mangelt findest du in diesem Abschnitt unzählige Anbieter kostenloser Fotos.

Kostenlose Fotos und Bilder
Foto von Pixabay

Grafiken

Im Gegensatz zu einem Foto kann eine speziell erstellte Grafik zum Teil noch mehr aussagen oder einen Sachverhalt darstellen. Bei den nachfolgenden Seiten findest du insbesondere Grafiken & Cliparts, Infografiken und Statistiken.

Gifs / Memes

Memes sind aus dem Internet nicht mehr wegzubekommen. Sie kommen vor allem bei der jüngeren Generation extrem gut an und werden gern im Social Web genutzt. Ausserdem erlebt auch das Gif Bild ein Revival.

what?
Gif von Giphy

Videos

Video ist längst nicht mehr die Zukunft, sondern die Gegenwart. Falls du selbst keine Videos machen kannst (keine Zeit, keine Lust, kein Talent), kannst du immer auf die Vorhandenen Inhalten zurückgreifen. Videos von anderen Plattformen können entweder direkt eingebunden (YouTube) oder in eigenen Produktionen verwendet werden.

Visuelle Inhalte für Blogger

Animierte Slideshows

Mit den nachfolgenden Tools kannst du aus einzelnen Bildern in wenigen Klicks animierte Slideshows erstellen. Diese sind eine gute Ergänzung für reinen Text in einem Blogpost.

Fazit

Mit diesen über 180 Webseiten hast du Zugriff auf Millionen von visuellen Inhalten, die du grösstenteils kostenlose verwenden kannst. Profitiere davon und sorge dafür, dass deine Artikel immer visuell ansprechend aussehen.

Das könnte dich auch interessieren

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Dani Schenker
Seit 2006 setze ich bei den meisten Webprojekten auf Wordpress und kann mich durchaus als Fan bezeichnen. Start involviert bin ich beim Gemeinschaftsprojekt Zielbar. Bei Tropenwanderer blogge ich regelmässig. Via WP Diener teile ich mein Wissen mit dir.
Dani Schenker on LinkedinDani Schenker on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.